Regionalwahlen in Delhi und anderen Bundesstaaten: Wegweiser für die Parlamentswahl 2014?

Schmidt, Lars Peter ; Gaier, Malte

[img]
Preview
PDF, German
Terms of use / Nutzungsbedingungen

Download (48kB) | Preview
For citations of this document, please do not use the address displayed in the URL prompt of the browser. Instead, please cite with one of the following:

Abstract

Der Beitrag befasst sich mit den fünf Regionalwahlen in Delhi, Rajasthan, Madhya Pradesh, Chattisgarh und Mizoram. Bis auf die Wahlen in Mizoram musste die regierende Kongresspartei deutliche Niederlagen hinnehmen. In Delhi wurde die dort seit 1998 regierende Kongresspartei deutlich abgewählt und die Bharatiya Janata Party (BJP) starkste Kraft. Die erstmals bei einer Wahl angetretende Aam Aadmi Party (AAP), die aus der Anti-Korruptionsbewegung hervorgegangen ist, wurde auf Anhieb zweistärkste Kraft im Landesparlament. Sollte sich der Trend der Regionalwahlen auf bei der Parlamentswahl 2014 bestätigen, wird es das Parteienbündnis unter Führung der Kongresspartei sehr schwer haben, diese Wahlen erneut zu gewinnen.

Translation of abstract (English)

The article deals with the five regional elections in Delhi, Rajasthan, Madhya Pradesh, Chattisgarh and Mizoram and discusses the implications of the election results on the national elections in 2014.

Document type: Other
Place of Publication: Bonn
Date: 2013
Version: Secondary publication
Date Deposited: 10 January 2014
Faculties / Institutes: Miscellaneous > Individual person
DDC-classification: Political science
Controlled Subjects: Indien, Regionalwahl, Geschichte 2013
Uncontrolled Keywords: Indien, Delhi, Regionalwahlen, Geschichte 2013 / India, Delhi, Regional Elections, History 2013
Subject (classification): Politics
Countries/Regions: India
Additional Information: Hrsg: Konrad-Adenauer-Stiftung e.V. Online-Quelle: https://www.kas.de/indien/de/publications/36308/