Aufmarsch der Islamist*innen in Indonesien: Religion als politisches Kapital im Wahlkampf

Duile, Timo

[img]
Preview
PDF, German
Terms of use / Nutzungsbedingungen

Download (254kB)
For citations of this document, please do not use the address displayed in the URL prompt of the browser. Instead, please cite with one of the following:

Abstract

Am 4. November 2016 waren Jakartas Straßen ganz in weiß getaucht. Etwa 100.000 Islamist*innen und Sympathisant*innen demonstrierten gegen den amtierenden Gouverneur von Jakarta. Islamistische Gruppen, aber auch Religionsgelehrte aus eher gemäßigten Gruppierungen, warfen ihm vor, den Islam beleidigt zu haben. Tatsächlich aber manifestierte sich in der Großdemonstration ein schon lange schwelender Konflikt, in dem Religion, Geld und die Macht politischer Eliten zusammenwirken.

Document type: Article
Publisher: Stiftung Asienhaus
Place of Publication: Köln
Date: 2016
Version: Secondary publication
Date Deposited: 30 October 2017
Faculties / Institutes: Miscellaneous > Individual person
DDC-classification: Political science
Controlled Subjects: Indonesien, Islam, politische Elite
Uncontrolled Keywords: Indonesien, Islam, politische Elite / Indonesia, Islam, political Elite
Subject (classification): Politics
Countries/Regions: Indonesia
Collection: Blickwechsel
Related URLs: