Indien: Durchregieren an den Unis - Der hindu-chauvinistische Kampf gegen Kritik

Wichterich, Christa

[img]
Preview
PDF, German
Terms of use / Nutzungsbedingungen

Download (875kB) | Preview
For citations of this document, please do not use the address displayed in the URL prompt of the browser. Instead, please cite with one of the following:

Abstract

Narendra Modi ist ein identitärer Überzeugungstäter. Seit 2014 regiert er Indien mit einer absoluten Mehrheit seiner Bharatya Janata Party (BJP). Unter der Safran-Flagge als Symbol des Hindu-Chauvinismus betreibt Modi eine autoritäre Politik der Gleichschaltung öffentlicher Institutionen und ihrer Säuberung von kritischen und alternativen Kräften. Ein Schwerpunkt liegt dabei auf den Universitäten.

Document type: Article
Publisher: Stiftung Asienhaus
Place of Publication: Köln
Date: 2017
Version: Secondary publication
Date Deposited: 10 January 2018
Faculties / Institutes: Miscellaneous > Individual person
DDC-classification: Political science
Controlled Subjects: Indien, Hinduismus, Nationalismus
Uncontrolled Keywords: Indien, Hinduismus, Nationalismus / India, Hinduism, Nationalism
Subject (classification): Politics
Countries/Regions: India
Collection: Blickwechsel
Related URLs: