Buddhistische Dramen aus vorklassischer Zeit

Lüders, Heinrich

In: Internat. Wochenschrift für Wissenschaft, Kunst und Technik. Vol. 5, (1911), pp. 677-686

[img]
Preview
PDF, German
Terms of use / Nutzungsbedingungen

Download (17MB) | Preview
For citations of this document, please do not use the address displayed in the URL prompt of the browser. Instead, please cite with one of the following:

Abstract

Zu den Schätzen, die Herr Dr. von Le Coq von der zweiten Preußischen Expedition nach Turfan mitgebracht hat, gehört auch eine große Menge von Fragmenten von Palmblatt, handschriften, die in einem der Höhlentempel von Ming Oi by Kysyl westlich von Kutscha gefunden sind. Palmblätter sind ein überaus sprödes und zerbrechliches Schreibmaterial, und es ist daher nicht zu verwundern, daß die Sammlung nur wenige ganze Blätter enthält, dagegen tausende von kleinen und zum teil sehr kleinen Bruchstücken. Unter den letzteren fielen mir eine Anzahl durch die altertümliche Schrift, die sie tragen, auf.

Document type: Article
Version: Secondary publication
Date Deposited: 30 May 2018
Faculties / Institutes: Miscellaneous > Individual person
DDC-classification: General history of Asia Far East
Controlled Subjects: Südasien, Epigrafik, Geschichte
Uncontrolled Keywords: Buddhismus, Geschichte, Indien, Schriften / Buddhism, History, India, Scripts
Subject (classification): Indology
Countries/Regions: India
Series: People > Schriften von Heinrich Lüders
Volume: 25