20 Jahre linker Aktivismus in Indonesien: Vom Lokalen zum Globalen und zurück

Anderl, Felix

[img]
Preview
PDF, German
Lizenz: Creative Commons Lizenzvertrag20 Jahre linker Aktivismus in Indonesien: Vom Lokalen zum Globalen und zurück by Anderl, Felix underlies the terms of Creative Commons Attribution - ShareAlike 4.0

Download (669kB)
For citations of this document, please do not use the address displayed in the URL prompt of the browser. Instead, please cite with one of the following:

Abstract

Nach dem Sturz Suhartos im Jahr 1998 folgte eine Phase der Demokratisierung (»Reformasi«) in Indonesien, die sich zum einen durch Dezentralisierung des politischen Entscheidungssystems auszeichnete. Zum anderen profitierte insbesondere die Zivilgesellschaft von einer politischen Öffnung des Landes. Neben liberalen Kräften haben auch linke Vereinigungen dadurch an Bewegungs- und Organisationsfreiheit gewonnen.

Document type: Article
Publisher: Stiftung Asienhaus
Place of Publication: Köln
Date: 2019
Version: Secondary publication
Date Deposited: 6 March 2019
Faculties / Institutes: Miscellaneous > Individual person
DDC-classification: Political science
Controlled Subjects: Indonesien, Demokratisierung
Uncontrolled Keywords: Indonesien, Demokratisierung / Indonesia, Democratization
Subject (classification): Politics
Countries/Regions: Indonesia
Collection: Blickwechsel