Wende in Pakistan? Ereignisse im Vorwahljahr, Wahlvorbereitung, Wahlergebnisse, Ausblick

Khalatbari, Babak

In: KAS-Auslandsinformationen, 24 (2008), Nr. 2. pp. 84-96. ISSN 0177-7521

[img]
Preview
PDF, German
Terms of use / Nutzungsbedingungen

Download (113kB) | Preview
For citations of this document, please do not use the address displayed in the URL prompt of the browser. Instead, please cite with one of the following:

Abstract

Der Aufsatz, der zuerst 2008 in der Zeitschrift "KAS-Auslandsinformationen" erschienen ist, beleuchtet den Prozess des politischen Wandels in Pakistan. Die Herrschaft des pakistanischen Präsidenten Pervez Musharraf scheint dem Ende zuzugehen: Die Entlassung des geachteten Richters Chaudhry, die Ereignisse um die "Rote Moschee" in Islamabad, die sich anschließenden Selbstmordanschläge, aber auch die lange unaufgeklärten Umstände der Ermordung Benazir Bhuttos etwa haben den Verfall der Autorität des Generals forciert und dem politischen Wechsel in Pakistan den Weg bereitet. Deutlich wurde dies im Ergebnis der Parlamentswahl, bei der die Musharraf unterstützenden Parteien eine deutliche Niederlage hinnehmen mussten.

Translation of abstract (English)

The essay, which was firstly published 2008 in the journal "KAS-Auslandsinformationen" deals with the political development in Pakistan and analyses the end of the rule of Pervez Musharraf as Pakistan's president. One sign for this change is the defeat of the party PML-Q, which supported the Musharraf government, in the general elections of 2008.

Document type: Article
Version: Secondary publication
Date Deposited: 15 September 2009
ISSN: 0177-7521
Faculties / Institutes: Miscellaneous > Individual person
DDC-classification: Political science
Controlled Subjects: Pakistan, Politischer Wandel, Parlamentswahl, Geschichte 2007-2008
Uncontrolled Keywords: Musharraf, Pervez , Politische Entwicklung, Pakistan , Political Change , General Election , Musharraf , History 2007-2008
Subject (classification): Politics
Countries/Regions: Pakistan